History


Wirtschaft, Bildung, Branchen

Duisburg liegt mittendrin: mitten in Europa, mitten im Ballungsraum Rhein-Ruhr, mitten im Leben. Hier schlägt Europas Stahlherz, hier kreuzen sich wichtige Verkehrsadern und machen die Stadt zur Logistikdrehscheibe für Europa. Nicht nur wegen seiner verkehrsgeographischen Lagegunst ist Duisburg seit jeher Sitz erfolgreicher Unternehmen mit Weltruf.

News

Vorlesespaß in der Bezirksbibliothek Hamborn

Die Bezirksbibliothek Hamborn an der Schreckerstraße 10 lädt alle Kinder ab vier Jahren zum Vorlesen eines Bilderbuches ein.

Stadtbibliothek: Bibelschätze in der Sammlung „Historische und Schöne Bücher“

Im Rahmen von „500 Jahre Reformation in Duisburg“ bietet die Stadtbibliothek in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Duisburg an zwei Terminen eine Führung durch die Sammlung „Historische und Schöne Bücher“ an, bei der der Schwerpunkt auf den Bibelschätzen der Sammlung liegen wird. Erste Gelegenheit haben Interessierte am Dienstag, 25. April, um 17 Uhr auf der dritten Etage der Zentralbibliothek im Stadtfenster. Nächster Termin ist Dienstag, 16. Mai, um 17 Uhr.

Rhein-Ruhr-Bad: noch Kursplätze für Kurzentschlossene frei

DuisburgSport bietet eine große Auswahl von Aquafitnesskursen im Rhein-Ruhr-Bad an der Kampstraße 2 in Hamborn an. Sie beginnen zwischen dem 24. und 28. April.

Bebauungsplan Nr. 1170 1. Änderung -Dellviertel- „Duisburger Freiheit Nord“ – Bekanntmachung

Der Bebauungsplan Nr. 1170 1. Änderung -Dellviertel- für den Bereich südlich des Hauptbahnhofgebäudes, zwischen der westlichen Grenze der Bahnstraße, der Koloniestraße und der Trasse der A59, wird öffentlich ausgelegt. Ziel und Zweck der Änderung des Bebauungsplanes ist die Anpassung planungsrechtlicher Festsetzungen an veränderte Rahmenbedingungen und Zielsetzungen. Hierunter fallen beispielsweise die Reduzierung der Mindesthöhe des Parkhauses sowie die Reduzierung der zulässigen Einzelhandelsfläche.\r\n\r\n\r\n

Gute Nachrichten für Duisburg: Neubau des OB-Lehr-Brückenzuges zwischen Kaßlerfeld und Ruhrort ist gesichert

Die Finanzierung des zweiten Bauabschnitts zum verkehrsgerechten Neubau des OB-Lehr-Brückenzuges zwischen Kaßlerfeld und Ruhrort ist gesichert. Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) hat für den Ausbau und die Beschleunigung der Stadtbahnverbindung zwischen Stadtmitte und Obermarxloh sowie für die Erneuerung der Zugsicherung vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) jetzt eine Bewilligung in Höhe von 97,2 Millionen Euro erhalten. Damit erhöht sich die Gesamtförderung des VRR um 38,4 Millionen Euro. Bereits in den Vorjahren hat der VRR für die Beschleunigung 28,8 Millionen Euro an Fördermitteln ausgezahlt.

Frühzeitige Beteiligung zum Flächennutzungsplan-Vorentwurf der Stadt Duisburg

Der Rat der Stadt Duisburg hat am 11. Juni 2007 die Verwaltung mit der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans sowie mit der Einleitung eines Prozesses der nachhaltigen Stadtentwicklung – einer gesamtstädtischen, strategischen Planung – mit einem Zeithorizont von 15 bis 20 Jahren beauftragt. Anlass war die fehlende Aktualität des derzeit gültigen Flächennutzungsplans aus dem Jahr 1986.

VHS: Windows 10 Grundlagen am eigenen Notebook

In einem VHS-Kurs können Interessierte an vier Mittwochen ab 26. April, jeweils von 10 bis 12.15 Uhr in der Volkshochschule im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte am eigenen Notebook das Betriebssystem Windows 10 kennen lernen und machen sich mit der neuen Oberfläche vertraut und passen diese nach ihren Wünschen anpassen.

Termin für Sprengung: „Weißer Riese“ fällt am 3. September

Die Entwicklung des Stadtteils Hochheide nimmt Fahrt auf: Am 3. September wird der erste Weiße Riese gesprengt.

Neu bei der VHS: Raspberry Pi kennenlernen und einrichten

Ein neues Kursangebot der Volkshochschule an vier Dienstagabenden, ab 25. April, jeweils von 18.15 bis 20.45 Uhr in der VHS im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte richtet sich an alle, die einen Überblick über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Mini-Computers „Raspberry Pi“ erhalten möchten.

VHS: Vorbereitende Buchführung für den Steuerberater mit DATEV

In vielen Betrieben übernehmen mitarbeitende Familienangehörige oder Angestellte die vorbereitende Buchführung für den Steuerberater, die sich selbstständig in diesen Bereich eingearbeitet und keine Buchhaltungsausbildung absolviert haben.
Die Stadtbibliothek
wirkt als Medien-, Informations- und Bildungszentrum in vielfältiger Weise an der Aus- und Weiterbildung ebenso wie der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik mit.
Ausbildung bei der Stadt Duisburg
Sie suchen einen zukunftsorientierten und interessanten Ausbildungsplatz? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Egal, ob Sie sich für Mathematik, Technik, Natur oder Verwaltung interessieren, unser Angebot an verschiedenen Ausbildungsberufen ist groß. In welchen Berufen die Stadt Duisburg ausbildet, erfahren Sie hier.
Wirtschaftsförderung
Planen, Bauen, Wohnen