History


Wirtschaft, Bildung, Branchen

Duisburg liegt mittendrin: mitten in Europa, mitten im Ballungsraum Rhein-Ruhr, mitten im Leben. Hier schlägt Europas Stahlherz, hier kreuzen sich wichtige Verkehrsadern und machen die Stadt zur Logistikdrehscheibe für Europa. Nicht nur wegen seiner verkehrsgeographischen Lagegunst ist Duisburg seit jeher Sitz erfolgreicher Unternehmen mit Weltruf.

News

Leitbildprozess: Erster Bürgerspaziergang zeigt Ruhrort aus allen Blickwinkeln

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Resonanz war beachtlich, über 50 Bürger nahmen am Samstag, 20. Mai, am ersten Stadtteilspaziergang mit Oberbürgermeister Sören Link in Ruhrort teil. Der Leitbildprozess „Ihre Ideen, unsere Stadt“ fand mit dem Auftakt im Kreativquartier seine Fortsetzung.

Workshop „Mangazeichnen“ in der Bezirksbibliothek Hamborn

Der Kulturrucksack ist wieder unterwegs, diesmal für alle Mangabegeisterten zwischen 10 und 14 Jahren am Dienstag, 6. Juni, ab 15.30 Uhr in der Bezirksbibliothek Hamborn an der Schreckerstraße 10. Jens Satora von der Comicschule Moers, erklärt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie man Stilmittel des Mangazeichnens richtig einsetzt, sodass schon bald eigene Figuren und Charaktere gezeichnet werden können. \r\n\r\nEine Anmeldung in der Bibliothek ist telefonisch unter (0203) 283-5373 erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. \r\n

Bezirksbibliothek Hamborn: DU schreib(s)t – 10. Offene Lesebühne mit Ralf Koss

Der Kulturrucksack ist am Mittwoch, 7. Juni, von 16.30 bis 18 Uhr in der Bezirksbibliothek Hamborn an der Schreckerstraße 10 für alle Nachwuchsautoren zwischen 10 und 14 Jahren unterwegs. Autor Ralf Koss bietet die 10. offenen Lesebühne unter dem Titel „DU schreib(s)t!“ an. Die kleine, aber feine Bühne in der Bezirksbibliothek gehört dann den jungen Autorinnen und Autoren, die vor Publikum ihre Texte vorlesen. Anmeldung in der Bezirksbibliothek Hamborn unter (0203) 283-5373.\r\n

Musik- und Kunstschule: forum intern - Portraitkonzerte junger Künstler

Schülerinnen und Schüler der Musik- und Kunstschule können am Montag, 29. Mai, Dienstag, 30. Mai und Mittwoch, 31. Mai, jeweils um 18.30 Uhr im Kammermusiksaal der Musik- und Kunstschule auf der Duissernstraße 16 in Duissern in der langjährigen Veranstaltungsreihe „forum intern – Die Bühne für junge Künstler“ ihr Talent unter Beweis stellen.

Mobile Klasseneinheiten als temporäre Lösungen

In den letzten Tagen haben einige Elternvertreter aus Duisburger Schulen ihre Bedenken zu den von der Stadt geplanten Aufstellungen mobiler Klasseneinheiten (Containern) geäußert. Sie befürchten, dass keine ausreichende Zahl von Lehrkräften vorgehalten wird und dass die Container als Dauerlösung vorgesehen sind.

Fotokampagne „Das Beste an Duisburg sind die Duisburger“: Erste Plakatmotive im Stadtgebiet zu sehen

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Fotokampagne der Stadt Duisburg „Das Beste an Duisburg sind die Duisburger“ kann die ersten Ergebnisse vorweisen. Aus den weit über 250 eingesendeten Fotos wurden die ersten fünf Motive ausgewählt und mit dem Fotografen Bernd Obermann nachgestellt. Ab dem 16. Mai werden diese nun auf Plakaten im gesamten Stadtgebiet zu sehen sein.

VHS: Analyse des Landtagswahlergebnisses

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Dr. Martin Florack, Politikwissenschaftler an der Universität Duisburg-Essen, wird mit ein paar Tagen Abstand am Dienstag, 23. Mai, um 18 Uhr in der Volkshochschule im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Innenstadt die Landtagswahlergebnisse analysieren. Der neue Landtag wurde am 14. Mai in Nordrhein-Westfalen gewählt. Die Wählerinnen und Wähler haben einen Regierungswechsel herbeigeführt. \r\n\r\nDer Eintritt an der Abendkasse kostet fünf Euro.\r\n

100 Jahre Lions – 100 Tornister für Duisburg

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
„We Serve“ (wir dienen) ist das Motto der Vereinigung Lions Clubs International, die vor 100 Jahren in den USA gegründet wurde. Heute engagieren sich in Deutschland mehr als 50.000 Mitglieder und in Duisburg sind es bereits 7 Lions Clubs, die unter diesem Motto ihr soziales Engagement zu Gunsten der Stadtgesellschaft einbringen.

Onlinebefragung zum Leitbildprozess

In Kooperation mit der Stabsstelle Strategisches Marketing der Stadt Duisburg führt eine studentische Projektgruppe der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW am Standort Duisburg vom 11. bis 25. Mai 2017 eine Online-Bürgerbefragung zum Leitbildprozess „Ihre Ideen, unsere Stadt.“ durch. Alle Duisburgerinnen und Duisburger sind herzlich eingeladen, sich unter www.ideen-fuer-duisburg.de zu beteiligen. \r\n\r\nDie Befragung dauert zehn Minuten. Der Fokus der Befragung liegt auf dem Leitbildprozess „Ihre Ideen, Unsere Stadt.“ der Stadt Duisburg, welcher im Jahr 2016 gestartet ist. Der Prozess ist durch den intensiven Bürgerdialog mittlerweile mit rund 1200 Ideen, Vorschlägen und Meinungen von Bürgern bereichert worden. \r\n

Neue Nutzung für die Alte Feuerwache in Hochfeld

Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe unter Federführung des Stadtentwicklungsdezernates hat in den vergangenen Monaten ein Konzept für eine Nachfolgenutzung der Alten Feuerwache in Hochfeld entwickelt.
Die Stadtbibliothek
wirkt als Medien-, Informations- und Bildungszentrum in vielfältiger Weise an der Aus- und Weiterbildung ebenso wie der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik mit.
Ausbildung bei der Stadt Duisburg
Sie suchen einen zukunftsorientierten und interessanten Ausbildungsplatz? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Egal, ob Sie sich für Mathematik, Technik, Natur oder Verwaltung interessieren, unser Angebot an verschiedenen Ausbildungsberufen ist groß. In welchen Berufen die Stadt Duisburg ausbildet, erfahren Sie hier.
Wirtschaftsförderung
Planen, Bauen, Wohnen