History


Wirtschaft, Bildung, Branchen

Duisburg liegt mittendrin: mitten in Europa, mitten im Ballungsraum Rhein-Ruhr, mitten im Leben. Hier schlägt Europas Stahlherz, hier kreuzen sich wichtige Verkehrsadern und machen die Stadt zur Logistikdrehscheibe für Europa. Nicht nur wegen seiner verkehrsgeographischen Lagegunst ist Duisburg seit jeher Sitz erfolgreicher Unternehmen mit Weltruf.

News

Aktion Null-Toleranz : Kontrollen im Stadtteil Hochfeld

Seit Ende letzten Jahres führt das Bürger- und Ordnungsamt in Zusammenarbeit mit der Duisburger Polizei und den Wirtschaftsbetrieben Duisburg einmal im Monat in einem Duisburger Stadtteil eine Aktionswoche durch.

Neue Straßenbäume für Walsum

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Wie berichtet liegen die Arbeiten im Rahmen der Kommunalen Investitionsoffensive KIDU gut im Zeitplan. Die Arbeiten auf der Straße Zum Alten Mann in Duisburg Walsum wurden nun mit dem Pflanzen von zwölf neuen Bäumen abgeschlossen.

Jahresabschluss 2016 erfolgreich

Nach fast 25 Jahren roter Haushaltszahlen kann die Stadt Duisburg heute zum zweiten Mal in Folge einen ausgeglichenen Jahresabschluss präsentieren. Im Jahresabschluss wird das zurückliegende Haushaltsjahr abgerechnet und es zeigt sich, ob die Haushaltsplanung eingehalten werden konnte.

Scrapbooking-Workshop in der Zentralbibliothek

Die Zentralbibliothek im Stadtfenster bietet am Freitag, 31. März, von 16 bis 18.30 Uhr einen Scrapbooking-Workshop mit Julia Posmetnaya an.

„Amore Amore“ zum Abschluss des Akzente Literaturprogramms

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Der Verein für Literatur und die Stadtbibliothek laden am Freitag, 24. März, um 20 Uhr zu einer Lesung mit Musik in die Zentralbibliothek ein. Unter dem Titel „Amore Amore. Die schönsten italienischen Liebesgeschichten“ präsentieren Reinhold Joppich und Mario Di Leo einen literarisch-musikalischen Abend rund um die Liebe.

Fundsachenversteigerung der Bezirksverwaltung Homberg/Ruhrort/Baerl

Das Fundbüro des Amtes für bezirkliche Angelegenheiten, Bezirksverwaltung Homberg/ Ruhrort/ Baerl, führt am Samstag, 6. Mai, ab 11.30 Uhr am Haupteingang des Bezirksrathauses am Bismarckplatz 1 eine öffentliche Fundsachenversteigerung durch.

Kultur- und Stadthistorische Museum: Politik und Religion am Niederrhein zur Zeit der Reformation

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Duisburger Mercator-Gesellschaft lädt für Donnerstag, 30. März, um 19 Uhr in das Kultur- und Stadthistorische Museum am Innenhafen ein. Prof. Dr. lrmgard Hantsche, die viele Jahre an der Duisburger Universität gelehrt hatte, hält einen Vortrag über die Reformationszeit am Niederrhein. An den öffentlichen Vortrag schließt sich die Jahreshauptversammlung der Mercator-Gesellschaft an.

Zentralbibliothek: Literatur zum Welttag der Poesie

Die Zentralbibliothek präsentiert zum heutigen Welttag der Poesie (21. März) im Stadtfenster (2. Etage) an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte eine Medienausstellung.

Freibad Homberg und Rhein-Ruhr-Bad: Gastronomie-Pächter gesucht

DuisburgSport bietet die gastronomischen Bereiche im Freibad Homberg und im Rhein-Ruhr-Bad Hamborn zur Pacht an. Interessenten können sich bis Donnerstag, 20. April, bewerben.\r\nAlle wichtigen Informationen dazu gibt es im Internet unter www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/.\r\n

Aufstallungspflicht in den Risikogebieten aufgehoben

Die Stadt Duisburg hat mit Verfügung vom 17. März die Aufstallungspflicht für Geflügel in den Risikogebieten im Norden der Stadt aufgehoben.
Die Stadtbibliothek
wirkt als Medien-, Informations- und Bildungszentrum in vielfältiger Weise an der Aus- und Weiterbildung ebenso wie der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik mit.
Ausbildung bei der Stadt Duisburg
Sie suchen einen zukunftsorientierten und interessanten Ausbildungsplatz? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Egal, ob Sie sich für Mathematik, Technik, Natur oder Verwaltung interessieren, unser Angebot an verschiedenen Ausbildungsberufen ist groß. In welchen Berufen die Stadt Duisburg ausbildet, erfahren Sie hier.
Wirtschaftsförderung
Planen, Bauen, Wohnen