History


Rathaus, Politik, Bürgerservice

Herzlich willkommen im virtuellen Rathaus! Das Duisburger Ratsinformationssystem informiert Sie umfassend über die politische Arbeit der kommunalen Gremien. Nutzen Sie die Online-Dienste, um Ihr Anliegen bequem von zu Hause zu klären, oder erfahren Sie einfach mehr über das wunderschöne Duisburger Rathaus.

News

Weitere Masernerkrankungen in Duisburg Impfschutz überprüfen

Mittlerweile sind in Duisburg 44 Menschen an Masern erkrankt, davon 40 Kinder, von denen 13 jünger als ein Jahr sind. Masern werden bei Kindern häufig nicht sofort erkannt, so dass Erkrankte durch Kontakte weitere Menschen anstecken. Das Gesundheitsamt der Stadt empfiehlt daher, bei Kindern auf typische Beschwerden für Masern zu achten. Zu Beginn der Masern-Erkrankung zeigen sich Beschwerden wie hohes Fieber, Husten und Schnupfen sowie Entzündungen im Nasen-Rachen-Raum und der Augen-Bindehaut. Erst nach einigen Tagen bildet sich der typische Hautausschlag, der im Gesicht und hinter den Ohren beginnt und sich dann über den ganzen Körper ausbreitet. Der Ausschlag geht mit einem erneuten Fieberanstieg einher und geht nach 3 bis 4 Tagen wieder zurück. Dabei kann es zu einer Schuppung der Haut kommen.

Bürger- und Ordnungsamt kontrolliert bei den anstehenden Karnevalsumzügen die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes

Auch Kinder und Jugendliche sollen gemeinsam mit den Erwachsenen ausgelassen Karneval feiern dürfen. Damit die heitere und fröhliche Stimmung nicht getrübt wird, sollten die Erwachsenen mit darauf achten, dass Kinder und Jugendliche nüchtern bleiben.

Öffentliche Sonntagsführung „Jannis Kounellis und die Arte povera“ (26. Februar 2017, 11.30 Uhr)

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Anlässlich des Todes des Künstlers Jannis Kounellis dreht sich bei der kommenden öffentlichen Sonntagsführung am 26. Februar, 11.30 Uhr, alles um seine großformatige Arbeit „Zwei Fenster“ sowie die Besonderheiten der „Arte povera“.

Stadtverwaltung wegen Karneval mit eingeschränktem Leistungsangebot

Mit dem Altweiberdonnerstag am 23. Februar beginnt die heiße Phase des rheinischen Karnevals. Auch in Duisburg übernehmen die Jecken die Herrschaft. Wegen des närrischen Treibens sind einige Dienststellen der Stadtverwaltung nur eingeschränkt erreichbar.

Update Gefahrstoffaustritt Oberhausen

Die Stadt Duisburg gibt nach dem Gefahrstoffaustritt in Oberhausen-Buschhausen Entwarnung. Es besteht weiterhin keine Gefahr für das Duisburger Stadtgebiet.
Informationen der Stadt Duisburg für gehörlose Menschen