Bundesfreiwilligendienst (BuFDis)

Unterstützung für Schüler*innen an Grund- und Förderschulen in Duisburg

Beschreibung

Beschreibung

Das Amt für Schulische Bildung bietet zum Schuljahr 2022/23 zwei Möglichkeiten, Schüler*innen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zu unterstützen und das Arbeitsfeld Schule kennen zu lernen:

1. 10 Stellen zur Betreuung von Schüler*innen an Förderschulen für Geistige Entwicklung und an der Schule für Kranke

3 Stellen in der Buchholzer Waldschule in Duisburg-Buchholz,
Telefon 0203/283-7195

3 Stellen in der Schule Am Rönsbergshof in Duisburg-Meiderich,
Telefon 0203/462272

2 Stellen in der Friedrich-Fröbel-Schule in Duisburg-Rheinhausen,
Telefon 02065/764500

1 Stelle in der Sonnenschule in Duisburg-Rheinhausen,
Telefon 02065/254526

Interessierte wenden sich zu Auskünften über die Aufgabengebiete und die Bewerbungsvoraussetzungen bitte direkt an die betreffende Schule.

2. 13 Einsatzstellen an Grundschulen des Gemeinsamen Lernens

Der Aufgabenbereich dieser Stellen umfasst u.a. folgende Tätigkeiten:

  • Begleitung in Unterricht und Ganztag,
  • Begleitung von Unterrichtsgängen und Ausflügen,
  • Mithilfe bei der Hausaufgabenhilfe / Lernzeit,
  • Begleitung des pädagogischen Mittagstisches,
  • Unterstützung bei erlebnispädagogischen Angeboten sowie
  • Mithilfe bei schulischen Projekten wie z. B. Projettage, Sporttage, Lesenächte, Schulfeste.

Die Freiwilligen erhalten eine pädagogische Begleitung, ein Taschengeld und werden geschult. Beiträge zu Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung werden übernommen. Nach Abschluss des Bundesfreiwilligendienstes erhalten die Freiwilligen außerdem eine qualifiziertes Zeugnis.

Wir freuen uns über Bewerbungen, gerne per Mail an

Frau Ilka Kerschkamp

Tel. 0203/283-8685 / i.kerschkampstadt-duisburgde 

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt