Kleinkunsttheater "Die Säule"

Die „Säule“ ist eine Kleinkunstbühne im Herzen Duisburgs, die organisatorisch zum Theater der Stadt gehört und 99 Zuschauern in fast schon familiärer Atmosphäre Platz bietet.

Breit gefächertes Kleinkunstprogramm

Das Kleinkunsttheater „DIE SÄULE“ bietet jährlich etwa 100 Vorstellungen aus den Bereichen Kabarett, Literatur, Theater (von der Komödie bis zum Solostück) und Musik (von Chanson über Jazz bis hin zu Rock ’n‘ Roll) an.

Viele bekannte Kabarettisten (wie z.B. Gerhard Polt, Max Uthoff oder Sebastian Pufpaff) und Schauspieler (wie z.B. Marianne Sägebrecht, Francis Fulton-Smith oder Christian Kohlund) geben sich hier regelmäßig „die Klinke in die Hand“ und präsentieren ihre neuesten Programme, manchmal exklusiv für die „Säule“. Darüber hinaus bringt das hauseigene Amateurtheater, die „BEST AGER“ jedes Jahr eine unterhaltsame Premiere auf die Bühne und die „freie Szene“ trägt u.a. mit Improvisationstheater, Jazz oder Autorenlesungen zur Vielfältigkeit des Programmes bei.

Durch verschiedene Abonnements können die Zuschauer sich ihre Plätze sichern. Das Programmheft erscheint 3 x jährlich.

Zu Preisen von 10-16 Euro ist ein Abend in der „Säule“ für jedermann erschwinglich.

Die Säule, Eingangsbereich

Links

Weitere Informationen

Kleinkunsttheater "Die Säule"