Kneipen-Kiez-Tour Ruhrort

Der Duisburger Hafenstadtteil Ruhrort trug einst den Spitznamen St. Pauli des Ruhrgebiets – wegen seiner über 100 Kneipen.

Das St. Pauli des Ruhrgebiets

„Postkutsche“, „Tante Olga“, „Zum Anker“ oder auch „Zum sicheren Hafen“ - bis in die 1960er Jahre gab es unzählige Kneipen im Duisburger Hafenstadtteil Ruhrort. Um sie ranken viele Legenden, Halbwahrheiten und Anekdoten von Zeitzeugen. Aber auch Fakten und Zahlen aus Polizeiberichten im Stadtarchiv. Nur noch rund ein Dutzend der Kneipen sind heute übriggeblieben. Doch die Geschichten leben weiter. Ruhrorts Nachtleben von einst ist Kult – und wird bei der „Kneipen-Kiez-Tour im St. Pauli des Ruhrgebiets“ wieder lebendig. Natürlich werden bei der Tour drei Kneipen aufgesucht – von urig über kultig bis hip.

Kontakt und Einzeltickets unter du-tours.de

Schankwirtschaft "Zum sicheren Hafen"

Termine

Individuell auf Anfrage

Dauer und Preis

ca. 3 Stunden; 29,00 Euro pro Person; mindestens 10, maximal 20 Teilnehmer.

Im Preis inklusive sind drei Freigetränke (keine Cocktails, kein Wein, keine Spirituosen) sowie ein Begrüßungsgetränk. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Jetzt anfragen!