Fördermittel

Fördermittelbereich Duisburg ist stark im Einwerben von Fördermitteln

130 Millionen Euro konnte die Stadt Duisburg allein für aktuelle Projekte an Fördermitteln akquirieren und so zusätzliches Geld des Landes, des Bundes und der EU für Vorhaben in verschiedenen Bereichen wie Bildung, Städtebau oder Klimaschutz einwerben. Hiervon profitieren oft direkt die Duisburger Bürgerinnen und Bürger.

 

Zur Realisierung der verschiedenen Projekte existiert mittlerweile eine überwältigende Anzahl an Fördermöglichkeiten. Doch nicht alle dieser Angebote richten sich an Kommunen oder eignen sich zur Umsetzung in der Stadt Duisburg. 

Um einen Überblick über den komplexen „Förderdschungel“ aus 

Landes-, Bundes- und EU-Mitteln zu erhalten und möglichst viele spannende Projekte zu identifizieren, unterstützt der Fördermittelbereich die Kolleginnen und Kollegen in der Stadtverwaltung bei der Fördermittelakquise. 

Ziel ist es, systematisch auf attraktive Förderaufrufe aufmerksam zu machen, sodass möglichst viele Fördermittel unserer Stadt sowie den Bürgerinnen und Bürgern zugutekommen.

Gleichzeitig kümmert sich das Fördermittelteam darum einen Gesamtüberblick über die erhaltenen Mittel zu schaffen, um eine transparente Darstellung der Fördergelder für alle interessierten Akteure zukünftig zu ermöglichen.   

Das Team fungiert als Servicestelle und interner Dienstleister für die Kolleginnen und Kollegen in den verschiedenen Fachbereichen.

Kontakt / Ansprechpartner:

Allgemeines Email-Postfach 
foerdermittelstadt-duisburgde 

Frau Leonora Yannakis
Leiterin des Bereiches Fördermittel