Exkursion in die Smart City Duisburg

Bereits zum dritten Mal seit dem Start der Smart City-Initiative in Duisburg im Jahr 2018 „besuchten“ Studierende der IST-Hochschule für Management, unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Matthias Johannes Bauer, die Stabsstelle Digitalisierung um mehr über die Digitalisierung in Duisburg zu erfahren. In diesem Jahr wurde die anderthalbstündige Informationsveranstaltung allerdings erstmalig komplett digital abgehalten. 

Aktuelle Themen, wie der Launch des Serviceportals in Duisburg, die Eröffnung des Smart City Duisburg Innovation Centers oder der 360° Rundgang durch das Kultur- und Stadthistorische Museum, standen dabei ebenso auf der Tagesordnung, wie beispielsweise die Schwierigkeiten ein Open Data-Portal erfolgreich zu betreiben. Auch auf viele weitere Smart City Duisburg-Projekte ging das Team der Stabsstelle Digitalisierung ein und machte dabei auch deutlich, dass auch auf dem Weg der digitalen Transformation einer Stadt der eine oder andere Stein aus dem Weg zu räumen ist. 

Am Ende der Veranstaltung waren sich beide Partner einig, dass man einen konstruktiven Gedankenaustausch vorgenommen hatte und die seit zwei Jahren bestehende Kooperation weiter fortsetzen wolle.