KRAFT.RAUM, Krefeld mit Werner Sobek Design, Stuttgart

Das Leitmotiv der IGA 2027 „Wie wollen wir morgen leben?“ wird am Standort Duisburg auf zwei benachbarte Freiraumstrukturen projiziert und ortsspezifisch realisiert. Dafür werden zwei Parkanlagen als sich ergänzende, aber eigenständige Freiräume mit unterschiedlichen Adressat*innen und städtischen Bezügen beurteilt: Der beliebte RheinPark als temporärer Zukunftsgarten zeigt eine intensive und plakative Auseinandersetzung mit dem Thema in Form einer sorgsam kuratierten Ausstellung, die Besucher*innen aus dem gesamten Stadtgebiet und weit darüber hinaus zu dem Thema informiert und inspiriert selbst aktiv zu werden. Der Grüne Ring hingegen wird als zukünftiger Quartiers und Nachbarschaftspark für das Hochfeld zum Reallabor für die Fragestellung.

Erläuterungstext zum Entwurf: