History


Leben in Duisburg

Duisburg – eine Stadt mit vielen verschiedenen Gesichtern: Industriekultur und Naherholungsgebiete, kulturelle Attraktionen und sportliche Highlights. Duisburg hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt; das ist kaum zu übersehen. Das Leben hier bietet seinen Bürgern jede Menge Angebote und Möglichkeiten, die ausgeschöpft werden wollen.

News

Stadt Duisburg
Bezirke, Bücherei
Bezirksbibliothek Buchholz: Lesung „Texte gegen Trübsal“ mit Gert Immich und Raniero Spahn
Die Bezirksbibliothek Buchholz lädt in Kooperation mit der Caritas am Donnerstag, 27. April, um 19 Uhr in die Räumlichkeiten des Caritaszentrums Süd an der Sittardsberger Allee 32 zu der Lesung „Texte gegen Trübsal: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“ verschrieben von Gert Immich und Raniero Spahn ein.
„Das soll unser Revier sein? Odysseus als Zuschauer auf Schalke. Und ein englischer Lord schließt Freundschaft mit ‚echten Jungens‘ aus dem Pott. Eine Revierstadt wird gar zum Wallfahrtsort“: Das sind nur drei Beispiele von vielen Geschichten und Gedichten, die das Ruhrgebiet in ganz ungewohnter Weise darstellen, verfremdet, parodistisch, satirisch – aber immer liebevoll. Es ist wie bei einer leckeren Häppchenplatte – man weiß gar nicht, wo man anfangen soll.

Gert Immich erzählt jedoch nicht die Erlebnisse von Figuren wie Odysseus oder Rotkäppchen in der Sprache des Ruhrgebiets nach, sondern lässt – umgekehrt – diese Figuren in Situationen des heutigen Reviers agieren. Dabei versucht er, der Sprache und dem Stil des Originals so nahe wie möglich zu kommen. In einem locker-entspannten Begleittext führt er die Leser durch das Buch.

Der Duisburger Autor Raniero Spahn hingegen hat einen ganz eigenen Blick auf die Widrigkeiten des Alltags. Aus selbst noch so unwichtig und nebensächlich erscheinenden Tatsachen zieht er Schlüsse, welche die oftmals verborgenen Absurditäten, das Groteske und das Aberwitzige ans Licht bringen. So sind es unter anderem diese winzigen Kleinigkeiten aus dem Alltagsleben, aufgesogen aus dem täglichen Umfeld, die den Autor spontan darüber grübeln lassen, passieren könnte, wenn...

Der Eintritt ist frei – Hut geht 'rum. Für Rückfragen steht die Bezirksbibliothek Buchholz telefonisch unter (0203) 283-7284 zur Verfügung.


Kurz-Biografien

Gert Immich, Jahrgang 1939, ist ursprünglich Moselaner. 1967 kam er „mit langen Zähnen“ als Lehrer nach Oberhausen, wo damals Günter Büch Theatergeschichte schrieb und RWO in die erste Bundesliga aufstieg. Er blieb hängen, lernte Land und Leute kennen und lieben und hatte im hohen Alter das Gefühl, er sollte eine Huldigung ans Revier schreiben.

Raniero Spahn, Diplom-Ingenieur der Architektur, ist ein spätberufener Autor und entdeckte im Alter von 56 Jahren das Schreiben für sich. Quasi über Nacht erfuhr er, dass man mit dem Werkzeug zum Entwerfen und Konstruieren von bunten Häusern nebenbei auch absurde Texte zu Papier bringen kann. So wurde aus dem Nebenbei in der Folgezeit ein Haupt-bei. Mit Kurzgeschichten und Betroffenheitsprosa begann er und entdeckte dann, dass ihm die Satire mehr liegt. Auf diese Weise sind aus seiner Feder bereits sieben Bücher entstanden. Ein achter Band ist in Vorbereitung.

Herausgeber / Ansprechpartner:
Stadt Duisburg
Referat für Kommunikation
Burgplatz 19
47049 Duisburg
Tel.:
(0203) 283-2197
Raniero Spahn
Raniero Spahn
Gert Immich
Gert Immich
Alle Informationen zum Thema Tourismus und Freizeit finden Sie in unserer entsprechenden Rubrik. Egal, ob als Bürger oder als Besucher, hier lernen Sie Duisburg richtig kennen.

Auf der Portalseite für Planen, Bauen und Verkehr finden Sie Interessantes und Wissenswertes zu aktuellen Themen der Stadtentwicklung, zu bedeutsamen Bauvorhaben und Informationen zum Thema Bauen und Verkehr in Duisburg.

Das Duisburger Stadtgebiet umfasst 46 Ortsteile, die sich zu den sieben Bezirken Walsum, Hamborn, Meiderich/Beeck, Homberg-Ruhrort-Baerl, Rheinhausen, Stadtmitte und Süd zusammengeschlossen haben.