History


Leben in Duisburg

Duisburg – eine Stadt mit vielen verschiedenen Gesichtern: Industriekultur und Naherholungsgebiete, kulturelle Attraktionen und sportliche Highlights. Duisburg hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt; das ist kaum zu übersehen. Das Leben hier bietet seinen Bürgern jede Menge Angebote und Möglichkeiten, die ausgeschöpft werden wollen.

News

Mit der Volkshochschule in den Osterferien für die Mathe-Prüfungen büffeln

Die Volkshochschule bietet spezielle Angebote in den Osterferien für alle Schülerinnen und Schüler an, die vor der Zentralen Abschlussprüfung (ZAP) stehen. In drei Workshops, die sich einmal an Schülerinnen und Schülern der Klasse 10, dann an Abiturienten mit Mathematik als Grundkurs und schließlich an Abiturienten mit Mathematik als Leistungskurs richten, können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezielt auf die ZAP vorbereiten.

Aufführung im Stadtmuseum: Aus dem Leben des Gerhard Mercator

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Ein szenisches Hörspiel zeigt die Aufführung am Sonntag, 5. März, um 15 Uhr in der Mercator-Werkstatt des Kultur- und Stadthistorischen Museums am Johannes-Corputius-Platz in der Stadtmitte. Das 90-minütige Stück (inklusive Pause) wurde von der Gruppe „Mercators Nachbarn“ erdacht und wird von dieser auch aufgeführt. In sechs Akten erzählen die Darsteller viele Details aus dem Leben Mercators im 16. Jahrhundert.

Weitere Masernerkrankungen in Duisburg Impfschutz überprüfen

Mittlerweile sind in Duisburg 44 Menschen an Masern erkrankt, davon 40 Kinder, von denen 13 jünger als ein Jahr sind. Masern werden bei Kindern häufig nicht sofort erkannt, so dass Erkrankte durch Kontakte weitere Menschen anstecken. Das Gesundheitsamt der Stadt empfiehlt daher, bei Kindern auf typische Beschwerden für Masern zu achten. Zu Beginn der Masern-Erkrankung zeigen sich Beschwerden wie hohes Fieber, Husten und Schnupfen sowie Entzündungen im Nasen-Rachen-Raum und der Augen-Bindehaut. Erst nach einigen Tagen bildet sich der typische Hautausschlag, der im Gesicht und hinter den Ohren beginnt und sich dann über den ganzen Körper ausbreitet. Der Ausschlag geht mit einem erneuten Fieberanstieg einher und geht nach 3 bis 4 Tagen wieder zurück. Dabei kann es zu einer Schuppung der Haut kommen.

Bürger- und Ordnungsamt kontrolliert bei den anstehenden Karnevalsumzügen die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes

Auch Kinder und Jugendliche sollen gemeinsam mit den Erwachsenen ausgelassen Karneval feiern dürfen. Damit die heitere und fröhliche Stimmung nicht getrübt wird, sollten die Erwachsenen mit darauf achten, dass Kinder und Jugendliche nüchtern bleiben.

Gesundheitsamt informiert: AIDS-Beratungsstelle zieht um

Die AIDS-Beratungsstelle zieht von Mittwoch, 22. Februar, bis einschließlich Montag, 27. Februar, vom Medical Center Ruhrort an der Ruhrorter Straße 195 in die Räumlichkeiten der Universitätsstraße 32 (3. Obergeschoss) in die Innenstadt. In diesem Zeitraum ist die Beratungsstelle telefonisch nicht erreichbar.\r\n\r\nDie Beratungsstelle informiert ab Dienstag, 28. Februar, von montags bis donnerstags, jeweils von 8.30 bis 12 Uhr, in den neuen Räumlichkeiten über AIDS und andere sexuell übertragbare Infektionen. Um vorherige telefonische Terminvereinbarung unter (0203) 283-7574 wird gebeten.\r\n

Öffentliche Sonntagsführung „Jannis Kounellis und die Arte povera“ (26. Februar 2017, 11.30 Uhr)

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Anlässlich des Todes des Künstlers Jannis Kounellis dreht sich bei der kommenden öffentlichen Sonntagsführung am 26. Februar, 11.30 Uhr, alles um seine großformatige Arbeit „Zwei Fenster“ sowie die Besonderheiten der „Arte povera“.

Duisburg-Wanheimerort: Vollsperrung der Eschenstraße

Die Eschenstraße zwischen Eichhornstraße und Fuchsstraße wird von Mittwoch, 22. Februar, bis Mittwoch, 8. März, aufgrund von Kanalbauarbeiten für den kompletten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.\r\n

Stadtverwaltung wegen Karneval mit eingeschränktem Leistungsangebot

Mit dem Altweiberdonnerstag am 23. Februar beginnt die heiße Phase des rheinischen Karnevals. Auch in Duisburg übernehmen die Jecken die Herrschaft. Wegen des närrischen Treibens sind einige Dienststellen der Stadtverwaltung nur eingeschränkt erreichbar.

Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Duisburg

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Duisburg hat in seiner Jahressitzung am 15.02.2017 wesentliche Daten und die Bodenrichtwerte zum Stichtag 01.01.2017 als Übersicht über den Grundstücksmarkt in der Stadt Duisburg ermittelt. Grundlage bilden die ausgewerteten Grundstückskaufverträge des Zeitraums 01.01. bis 31.12.2016 aus der gemäß § 195 Baugesetzbuch geführten Kaufpreissammlung.

Duisburg-Bergheim: Vollsperrung in der Breslauer Straße

Die Breslauer Straße in Höhe der Hausnummern 8 bis 10 in Bergheim wird ab Montag, 20. Februar, komplett für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Die Wirtschaftsbetriebe errichten hier ein Schachtbauwerk für den Kanal. Die Breslauer Straße ist von jeder Seite bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 24. März. \r\n
Alle Informationen zum Thema Tourismus und Freizeit finden Sie in unserer entsprechenden Rubrik. Egal, ob als Bürger oder als Besucher, hier lernen Sie Duisburg richtig kennen.

Auf der Portalseite für Planen, Bauen und Verkehr finden Sie Interessantes und Wissenswertes zu aktuellen Themen der Stadtentwicklung, zu bedeutsamen Bauvorhaben und Informationen zum Thema Bauen und Verkehr in Duisburg.

Das Duisburger Stadtgebiet umfasst 46 Ortsteile, die sich zu den sieben Bezirken Walsum, Hamborn, Meiderich/Beeck, Homberg-Ruhrort-Baerl, Rheinhausen, Stadtmitte und Süd zusammengeschlossen haben.